Traden und Steuererklärung

    • Hallo @andisausp

      Die wichtigste Zahl um die Einkünfte für die Anlage Kap zu befüllen ist die Angabe Total in der Sektion Realisiert. Die Sektion "Unrealisiert" interessiert das FA nicht.


      andisausp schrieb:

      Klar kann man einfach den Kontoauszug beilegen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass mann dann weiteren Schriftverkehr hat schein recht groß, wenn man die Beiträge hier und im Internet liest.

      Es liegt auch viel daran welchen Bearbeiter du erwischst. In der Steuersoftware hatte ich diese Gesamtzahl eingegeben ohne auf einzelne Trades einzugehen. Als Nachweis lege ich einen sehr ausführlichen Kontoauszug bei. Mit einer derart detaillierten und umfangreichen Auflistung und Nachweisführung vermeide ich etwaige Vorwürfe eines lückenhaften Nachweises der Trades. Hatte aber noch nie Probleme damit. Um es deutlicher zu machen, einfach in der Überschrift in der Abrechnung das Wort Realized und Total markieren, dann wird das schon klar. In der Regel sollten da keine Nachfragen kommen. Und wenn doch, dann ist das ein Zeichen das der jeweilige Bearbeiter sich die Nachweise wenigstens angeschaut hat ;)

      Die Kontoauszug-PDF muss nicht zwingend ausgedruckt werden. Ein Muss zur Vorlage beim FA für die Anlage Kap sind die folgenden einzureichenden Belege:
      • Steuerbescheinigung über anrechenbare Kapitalertragsteuer, nur wenn eine Überprüfung des Steuereinbehalts für bestimmte Kapitalerträge oder die Günstigerprüfung beantragt wird
      • Steuerbescheinigung über Kapitalerträge, für die keine Kirchensteuer einbehalten wurde, obwohl eine Kirchensteuerpflicht besteht
      • Bescheinigung über anrechenbare ausländische Steuern


      Der Kontoauszug den man sich ausdrucken kann, stellt keine Steuerbescheinigung dar. Sofern eine Auflistung gefordert ist, wird sich der Bearbeiter das bei dir anfordern. Um aber die Bearbeitungszeit von vorn herein möglichst kurz zu halten, lege ich die Ausdrucke bei. Ist aber wie gesagt keine Pflicht.


      Edit:
      Ach so, einen Tipp hab ich da noch für dich. Wenn du 55€ investieren möchtest, hol dir das Paket: optionsstrategien-shop.com/pro…rwebinar-fuer-trader.html
      Dort bekommst du ein Steuer-Webinar für Trader auf DVD und ein Buch vom Herrn Köber dazu. In dem Webinar wird u.a. auf die TWS, den Abrechnungen und Aufbereitung für die Steuererklärung eingegangen. Herr Köber vereint gleich zwei tolle Dinge: Er ist ein empfohlener Steuerberater und tradet selbst. Von daher ... Evtl. lässt du dich mal in einer seiner Kanzleien beraten.

      PS: Ich kriege keine Provision ;)
      Bilder
      • 01-02-_2016_19-16-20.png

        203,29 kB, 1.225×928, 64 mal angesehen
      Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel. (Bertrand Russell)
      Über das gelebte Leben und das wir vielleicht führen wollten...
      Mein Trading-Blog
    • Björn schrieb:

      Als Nachweis lege ich einen sehr ausführlichen Kontoauszug bei

      Björn schrieb:

      Ein Ausdruck der Kontoauszug-PDF muss nicht zwingend ausgedruckt werden
      Welchen meinst du speziell auf Captrader bezogen?

      Das FA ist ja in vielen Sachen etwas lockerer geworden, was die Anerkennung von Belegen angeht. Druckst du nur die Seite mit dem realisierten Gewinn aus?
      Wie handelt man denn nun am besten an der Börse?

      Hmm... am besten profitabel :)

      ___________________________________________
      www.boersenlehrling.de
    • Wie gesagt ein Ausdruck muss nicht zwingend dazu. Ich hatte es aber gemacht und legte es dazu um unnötige Postlaufzeiten wegen Nachfragen zu vermeiden. Seit einigen Jahren bin ich bei meinem Steuerberater, dieser macht das mit der Tradinggeschichte aber auch so.

      Ob CapTrader oder IB direkt ist egal. Die sind gleichwertig, da beide Broker keine Kapitalertragssteuer abführen.

      Das die FA "lockerer" geworden sind, liegt an der Einführung von Elster vor einigen Jahren. Die althergebrachte Ansicht, dass für jeden angesetzten Aufwand ein Beleg dabei sein muss ist überholt. Zumindest für Privatpersonen. Daran muss sich die Masse der Leute natürlich erst noch gewöhnen, denn das beißt sich ja irgendwie mit der deutschen Gründlichkeit ;)

      In den kommenden Jahren soll die Belegführung immer weiter bis auf gesetzlich gefordertes Minimum reduziert werden. Das spart Platz in den Steuerakten und reduziert natürlich den gesamten Aufwand. Für beide Seiten. Zitat aus dem folgenden Dokument:

      [...] Alle anderen Belege sind nur nach Anforderung durch das Finanzamt einzureichen. Dies betrifft z. B. Belege über Arbeitsmittel, Nachweise über Beiträge an Berufsverbände und Beitragsbestätigungen zu Versicherungen.
      Was aktuell eingereicht werden muss, kann hier nachgelesen werden: elster.de/download/Merkblatt_E…Einzureichende_Belege.pdf


      Zum Kontoauszug selbst: Vor dem angesprochenen Webinar habe ich den Auszug "Default" ausgedruckt. Aktuell nutze ich die Einstellungen für die Kontoauszüge die Herr Köber empfiehlt. Der ist noch etwas detaillierter, aber aus Nachweisgründen eben auch genauer.
      Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel. (Bertrand Russell)
      Über das gelebte Leben und das wir vielleicht führen wollten...
      Mein Trading-Blog
    • Björn schrieb:

      Hallo @andisausp

      Die wichtigste Zahl um die Einkünfte für die Anlage Kap zu befüllen ist die Angabe Total in der Sektion Realisiert. Die Sektion "Unrealisiert" interessiert das FA nicht.

      Hallo und vielen Dank für die ganzen hilfreichen Infos hier von euch!

      Könnt ihr mir bitte noch unter der "Realized Performance Summery" den letzten Punkt:
      FOREX
      USD
      erklären?
      Habe hier bei TOTAL ein Plus stehen, kann mir aber nicht ganz erklären wie sich der Betrag zusammen setzt.
      Bei Aktien steht bei TOTAL auch ein Plus.

      Ist nun der Betrag in "Gesamt (Alle Vermögenswerte)" in EUR oder USD?
      Kann ich den so in die Steuererklärung übernehmen für Kapitalerträge?
      Müssen da nicht noch die Dividenen dazugerechnet werden, welche ich erhalten habe?

      Vielen Dank im Voraus für eine Antwort :)