Über uns

Das Projekt und eine kurze Vorstellung des Forums

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Das Profil
 

Die Börse und der Handel stößt bei vielen Menschen auf Interesse. Hat man sich entschlossen selbst aktiv zu werden, stellt sich jedoch oft das Phänomen ein, dass man im privaten Umkreis meist allein mit diesem Interessenfeld da steht. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Für viele Börsianer führt also fast schon zwangsläufig der Weg in Internetforen und soziale Plattformen, um mit sich mit Gleichgesinnten austauschen zu können.
 
 
Dieser Umstand war u.a. auch ein ausschlaggebender Grund für das Projekt. Denn dem Betreiber erging es ebenso. Foren welche sich um das Thema Börse, Trading und Co. drehen gibt es zuhauf. Keines bot jedoch das, was der Betreiber suchte. Ein speziell auf die Markttechnik ausgerichtetes und eigenständiges Forum gab es nicht. So war die Idee geboren etwas eigenes auf die Beine zu stellen. Das Projekt nahm seinen Lauf und der Startschuss fiel am 12.02.2012.   
 
Das Projekt ist bis dato ein Erfolg. Das große Interesse einer stetig steigenden Mitgliederzahl brachte viele neue Ideen, einen regen Erfahrungsaustausch und eine Vernetzung der Markttechniker mit sich. Von Anfang an zählt ein freundlicher, sachlicher und fachlicher Umgangston zum Aushängeschild des Forums. Neben dem normalen Forum ist ein interaktiver Austausch und Hilfestellung zwischen den Mitgliedern gewünscht und wird gefördert. Dazu dienen u.a. regelmäßige interne Webinare. Auch Präsenzmeetings- und Forentreffen stehen auf der Agenda.
 
 
Nach dem Start zog das Projekt auf eine andere Domain um, damit der thematische Inhalt sich auch in der Internetadresse widerspiegeln sollte. Mit dem Umzug entstand auch eine neue und moderne Corporate Identity. Das Logo nimmt indirekt Bezug auf die Markttechnik (123 Zählung = 3 Streifen) und die Farben spiegeln gleichermaßen die Ausrichtung an das beständige und sinnvolle markttechnische Handeln. Die Farben wurden auch mit einem Rückgriff auf die psychologische Farbenlehre ausgewählt.
 


Grün - Wir verbinden mit der Farbe Grün Frühling, Wohlbefinden, Gleichgewicht, Willenskraft, beginnende Liebe und beruhigende Mitte. Grün ist Synonym für den Kreislauf der Natur, Sicherheit und Geborgenheit, Wachstum und damit Hoffnung.

Grau - die Farbe der Neutralität, der Unbezwingbarkeit und der Erneuerung. Grau symbolisiert ferner Würde und Weisheit. Desweiteren steht die Farbe Grau für den Übergang zwischen Bekanntem und Unbekanntem.


Orange ist bekannt als Kraftspender nach physischer oder seelischer Erschöpfung. Es repräsentiert vitale Stärke und Aktivität. Die Wärme dieser Farbe hebt unweigerlich die Stimmung: Orange ist die Farbe der Freude, des Lustigen und der Geselligkeit.